Der Queen-Gitarrist beschuldigt Fleisch-Esser in der Pandemie-coronavirus

0
45

Brian Matto: Armando Gallo / Globallookpress.com

Der Gitarrist von Queen Brian may hat den Angeklagten Fleisch-Esser in der Pandemie-coronavirus. Darüber berichtet NME.

Der Musiker sagte, dass die derzeitige Welt-situation wird die Menschen überdenken Ihre Haltung zur Nahrung. Er rief Veganismus die Zukunft der Menschheit.

„Diese Pandemie, so scheint es, stammen von Menschen, die Tiere Essen, und es wird zunehmend klar, dass Fleisch nicht der gesündeste Sache für unsere Gesundheit“, — sagte der party-Queen. Ihm zufolge ist das Essen der Tiere „setzen die Menschen auf Ihren Knien“, so ist es Zeit zu überlegen, wie Sie Essen, ohne Schaden für andere Arten.

In der gleichen Zeit eingeschaltet, um eine Ernährung auf pflanzlicher Basis in den frühen 2020er Jahren nach der Teilnahme an der Vegan Challenge. Er sagte, dass für eine lange Zeit stark verteidigte die Rechte der Tiere, aber von Zeit zu Zeit hat Sie gegessen.

Am 16 April wurde berichtet, dass Wissenschaftler an der Universität von Ottawa in Kanada Schluss, dass der übergang von SARS-CoV-2 von Fledermäusen auf den Menschen stattgefunden hat durch streunende Hunde könnte auch Zwischenwirte des coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here