Der Arzt sagte, das Wachstum in der Zahl der schweren Patienten mit coronavirus in Moskau

0
59

Foto: Alexander Avilov / RIA Novosti

In Moskau wird mehr und mehr schwerer bei Patienten mit coronavirus. Dies wurde festgestellt, indem Valery Vechorko, Chefarzt neu entwickelt für Patienten mit coronavirus Stadt klinische Krankenhaus № 15 benannt nach Filatow. Seine Worte führt RIA Novosti.

„Jetzt ist nicht die Lunge von Patienten, die Lungen werden zu Hause behandelt, und wir haben nur schwer. (…) Als wir begannen, diese Patienten waren einfacher, und jetzt Ihr Status ist, umso schwerer“, sagte Vechorko. Ihm zufolge, dies ist zurückzuführen auf das gesamtwirtschaftliche Wachstum in der Zahl der infizierten.

Vechorko betonte, dass bei Patienten mit dem coronavirus „hat sich mehr und mehr Menschen mit schweren Lungenversagens“. Er fügte hinzu, dass solche Patienten sollten im Krankenhaus im Krankenhaus „in der Nähe der Intensivstation für Sauerstoff“, in der Erwägung, dass Menschen mit leichteren Symptomen der coronavirus kann zu Hause bleiben „unter der Aufsicht der ambulanten segment“.

Auch der Chef-Arzt des Krankenhauses hat davor gewarnt, dass die institution arbeitet mit voller Kapazität. Ihm zufolge ist es noch möglich, zu suchen, behält jedoch die Anzahl der Patienten mit coronavirus steigt ständig, jetzt die Klinik behandelt mehr als tausend Menschen, obwohl es war ursprünglich geplant, um Platz für 1300.

Nach den jüngsten Daten, in Russland in Tagen behoben 4080 neue Fälle der Infektion mit dem coronavirus in der region 81, die Gesamtzahl seit Beginn der Epidemie in dem Land erreicht hat, 32 008. Nur den 273 Patienten, sogar 2590 — wiederhergestellt. Die meisten infizierten in Moskau.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here