Zelensky einen großen Austausch von Gefangenen nach der Quarantäne

0
48

Foto: Alexander Ermochenko / Reuters

Der Präsident der Ukraine Vladimir Zelensky gemacht eine groß angelegte Austausch von Gefangenen und inhaftierten Personen, die aus dem Donbass nach dem Ende der Quarantäne verhängt, weil der Pandemie-coronavirus. Am Donnerstag, den 16. April, Berichte „112.ua“.

„Während die ersten Wechsel brachten wir 35 Menschen, matrosen, dies war der erste Teil von der Börse, sagte Zelensky. Der zweite Austausch war nach den Verhandlungen, „Norman Quartet“, war 76 Menschen. Jetzt ändern wir die 20. Wir können warten, für die Fertigstellung der Quarantäne und dann verbringen einen größeren Austausch.“ Das Staatsoberhaupt fügte hinzu, dass Kiew gesucht für die Durchführung einer groß angelegten exchange nun.

Am morgen des 16. April der Ukraine ausgetauscht Gefangenen mit der selbsternannten Donezk und Luhansk volksrepubliken. Kiew gab die DNR 10 Personen hinteren neun. Die LC der Ukraine gingen 11 Personen in die entgegengesetzte Richtung — sieben.

Ende Dezember 2019 war ein toller Austausch zwischen Kiew und Donbass. Die Ukrainische Seite erhalten hat, 76 Menschen, Donezk und Lugansk — 123.

Im September, Russland und der Ukraine ausgetauscht Gefangenen durch die Formel „35 35“. Insbesondere in Kiew und kehrte zu den Gefangenen in der Straße von Kertsch, und die matrosen verurteilt Terrorismus Regisseur Oleg Sentsov. Die Ukrainische Seite gab der journalist Kirill Vyshinsky und „wertvollen Zeugen“ im Fall einer Katastrophe der Malaysischen Boeing Vladimir Zemach.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here