Wir bestimmt das Niveau der digitalen Kompetenz der Russen

0
45

Foto: Altan Gocer / RIA Novosti

Die Ergebnisse der jährlichen Kampagne „Digitale Diktat“: die Kenntnisse im Bereich der Informations-Technologie überprüft 330 tausend Russen. Darüber berichtet in einer Pressemitteilung von den Organisatoren, kamen in edition „Tapes.ru“.

Der Durchschnittliche Wert für das Niveau der digitalen Kompetenz der Teilnehmer wurde von 7,25 von 10 möglichen Punkten. Im Vergleich zum Vorjahr, die Zahl der Teilnehmer mehr als acht mal.

Die besten Ergebnisse wurden gezeigt, die von Kindern im Alter von 7-13 Jahren, die in diesem Jahr nahmen an der Veranstaltung zum ersten mal, als auch für die Teilnehmer von 25-34 Jahren. Der Durchschnittliche Wert für das Niveau der digitalen Kompetenzen dieser Zielgruppen aus 7.82 Punkte. Die niedrigsten Ergebnisse zeigten, dass Menschen, die 60 Jahre und älter.

Die Organisatoren darauf hingewiesen, dass in diesem Jahr die Veranstaltung hat sich interessiert, eine große Anzahl von Menschen in den Regionen. „Die wahren Anstifter der Diktate wurde unerwartet von den Regionen mit einer relativ kleinen Anzahl von Einwohnern“, — bemerkt der Direktor der Regionalen gesellschaftlichen Zentrums für Internet-Technologie (rotsit) Sergej Grebennikov.

Die Teilnehmer wurden gebeten, über die verschiedenen Programme, die Feinheiten der Arbeit mit sozialen Netzwerken, online-shopping und andere online-Dienste. Ein separater block war für die digitale Sicherheit.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here