„Verstorben“ wachte in der Vorbereitung für die Beerdigung

0
45

Foto: Sandra Duarte

In der Stadt Coronel Oviedo in den Süden von Paraguay erkannte die tote Frau wachte in der Vorbereitung für die Beerdigung. Es wird berichtet Paraguayischen Zeitung “ ABC Color.

11 APR 46-jährige Gladys Rodriguez de Duarte (Duarte de Gladys Rodríguez), leidet an Eierstockkrebs, genommen wurde, um ein privates Krankenhaus mit hohem Blutdruck. Um 9:30 lokaler Zeit, die der Arzt untersuchte Sie Glauben heriberto (Heriberto Vera). Nach fast zwei Stunden der Arzt erklärt den Tod des Duarte und hat über Ihren Mann Maximino (Maximin) und Tochter Sandra (Sandra).

Glauben bereitete die Sterbeurkunde Duarte, indem die Ursache des Todes von Gebärmutterhalskrebs. Krankenhaus-Mitarbeiter platziert die Frau in einen Leichensack und mit Zustimmung der verwandten geschickt wurde, um die Beerdigung zu Hause.

Wenn der Inhaber des Amtes war es, zu untersuchen „tot“, bemerkte er, dass die Frau sich bewegt. Duarte wurde ins Krankenhaus gebracht und die linke unter Beobachtung.

Sandra beschuldigt heriberto Glauben in der Vernachlässigung der Patienten. „Er fand, der patient tot ist und nicht einmal versuchen zu reanimieren Ihr, sagte die Tochter von Duarte. Wir Vertrauen darauf, dass die Klinik, und deshalb schickte Mutter. Aber Sie getrennt, Sie aus den Maschinen, und ging direkt zu der Beerdigung nach Hause“. Der Fall wird untersucht.

Letztes Jahr im indischen Bundesstaat Orissa, der Mann erwachte während der eigenen Beerdigung. Wenn der Körper gesenkt wurde ins Grab, die „verstorbene“ sich den Kopf.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here