UNS verdächtigt China von einem geheimen Atomtests

0
52

Foto: Jim Bourg / Reuters

UNS verdächtigt China von einem geheimen Atomtests, den Bericht am Mittwoch veröffentlicht wurde, durch das state Department. Es wird berichtet von RIA Novosti.

Der Bericht besagt, dass China auf einem hohen Niveau gehalten-Aktivität auf Loverscom Boden nuklearen tests in 2019. Es zeigt auch, dass die Vereinigten Staaten verursacht hat Besorgnis über die mögliche Kochen von China für den ganzjährigen Einsatz Obnorskogo polygon, verwenden Sie vzryvaetsya Räumlichkeiten.

Zusätzlich, das state Department wies auf eine große Baugrube in der lop-Nur und die mangelnde Transparenz in Bezug auf nukleare Tests. „Einschließlich der häufigen sperren der Daten von Messstationen des international monitoring network“, — erklärte in dem Bericht.

Das Ministerium sagte, dass diese Faktoren „Anlass zur Sorge“ darüber, ob China standard „null-Ebene“, die halten das moratorium für Atomtests, die USA, Großbritannien und Frankreich.

Im September letzten Jahres der Minister für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation Sergej Lawrow beschuldigte die USA wollen zur Wiederaufnahme nuklearer Tests. Er äußerte die Meinung, dass Washington die Handlungen — nämlich die Ablehnung des Vertrags auf die Beseitigung von intermediate-range und kürzerer Reichweite Torpedierung der ABM-Vertrag — in der Lage ist zu zerstören, die ganze bestehende system der zwischenstaatlichen Beziehungen im Bereich der Kontrolle nuklearer Raketen-Waffen.

Der Vertrag über die umfassende Verbot von Atomtests 1996 unterzeichnet wurde. Es gibt jedoch eine Reihe von Ländern, darunter die USA und China noch nicht ratifiziert, im Gegensatz zu Russland, das hat es im Jahr 2000. In diesem Land, das Atomwaffen hat, freiwillig verpflichtet nicht zur Durchführung solcher tests.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here