Strelka-Institut startet neue Bildungs-Programm

0
45

Foto: Alexander Mudrats / TASS

Institut für Medien, Architektur und design „Strelka“ in Moskau hat ein neues Bildungs-Programm Strelka 2020 Leben. Wird es auch online-Vorträge, remote-workshops, Webinare, Vorträge, performances, Touren in Google Maps und das Lesen der Gruppe. Geplant ist außerdem eine online-hackathon, die Schaffung eines kollektiven virtuellen Platten und andere experimentelle Formate. Dies wird in der Pressemitteilung eingegangen bei der Entsorgung „des Tape.ru“.

Der Schwerpunkt der Strelka Live-2020 — technische, anthropogene, ökonomische und kulturelle Faktoren in der Entwicklung der modernen Gesellschaft, die zusammen ein neues Bild von der Welt. Die Themen der Sendung werden die Folgen von geoengineering, der vergleichenden Planetologie, Szenarien der Zukunft, der Theorie und Praxis der techno-Semiotik, performative design, xenophobism und mehr.

Einer der ersten Vorträge, die im Rahmen der 2020-Strelka Live Lesen Sasha samoshina — stellvertretender Direktor des Jet Propulsion Lab der NASA. Es findet am 5. Mai und wird sich mit der Gestaltung von Raumfahrzeugen und Siedlungen auf dem Mars. Dozenten Strelka 2020 Leben werden Frida Escobedo eingeschlossen in den top 30 einflussreichsten Architekten von London für die Veröffentlichung ArchDaily, die Ippolito Pestellini von Laparelli — Kurator des Russischen Pavillons auf der 17th Biennale in Venedig, Die Rodina ist ein Niederländisches Studio, arbeitet an der Schnittstelle von Grafik-design und Leistung, Sean Monahan — co-Autor, der den Begriff „normcore“, und manifestieren GenExit, Irma Boom ist eine der bekanntesten Buch-Designer in der Welt, Diann Bauer, Mitglied des feministischen Kollektivs Laboria Cuboniks und co-Autor des Manifest der xenophobism und Sasha Alexeev — Forscher von Geschlecht und der Gründer der Höheren Schule der Gleichberechtigung.

Programm-Architekten.Russland wird auch weiterhin in digitaler Form — von April bis Juni beitreten, die Teilnehmer zu hören und zu den 9 thematischen Vorträgen teilnehmen. „Urbane Praktiken. Online“ wird Anfang April 21, mit Webinare für die Fachleute auf dem Gebiet der integrierten städtischen und aktiven Bürgerinnen und Bürgern in allen Regionen Russlands. Experten Strelka sprechen darüber, wie Sie verändert das Konzept der Nachhaltigkeit nach der Pandemie, und halten einen workshop über die Nutzung von Geodaten in die integrierte Analyse-Bereich.

Von 12 bis 14 Juni, die urban tech hackathon für junge teams und Spezialisten im Bereich digitaler Lösungen für die Städte. Experten KB Pfeil bieten den Teilnehmern zu entwickeln prototypische Lösungen und präsentieren es den Experten, in Echtzeit.

Vom 8 bis 10 Juli zum Dritten mal Gastgeber der Konferenz, die „Architekten der Zukunft.“ Das Thema wird „eine neue Beziehung“. Wie in der aktualisierten Bedingungen, die Architekten, die miteinander kommunizieren können und mit denen, die Einfluss auf das Bild der Städte, eingeladenen Experten widerspiegeln, auf die Vorträge, Diskussionen und workshops, die in diesem Jahr passieren im digitalen format.

Im August wird Gastgeber der jährlichen Fachtagung der „Anderen Welten“, kuratiert von spekulativen Architekt und Regisseur Liam Jungen und engagierten zu einem fiktionalen Universum und game-storytelling von führenden Konzept-Designer, Künstler und Schriftsteller in Hollywood.

August 22, Strelka in Verbindung mit der Veröffentlichung der „Daily Poster“ Gipfel Z8. Die Protagonisten der Gipfel — die Vertreter der generation Summer — teilen Ihre vision für die zukünftige Entwicklung der 8 Fachbereiche: Musik, film, Essen, Politik, Kultur, Technik, Medien und Mode. Auch geplant für den Sommer den fünften Geburtstag Strelka Film Festival von Okko, die 10 Russischen und Moskauer Uraufführungen von zeitgenössischen künstlerischen Kino.

Darüber hinaus werden im Rahmen des öffentlichen Programms, Strelka, öffnet sich der öffnen-Aufruf und bietet den Russischen Referenten zum nachdenken über die Zukunft der Städte, neue Gesellschaftliche Modelle und das Schicksal der kreativen Klasse in der ära der Unsicherheit. Die besten Ideen für Interventionen umgesetzt werden, im Jahr 2020 Strelka Live. Bewerben können Sie sich bis 15. Juni.

„Heute ist ein einmalige Zeit. Dies gibt uns die Gelegenheit, zu überdenken, die bekannten Formate und ergänzen das neue Programm. Zudem wird der „Pfeil“ als Forschungslabor fantastisch interessant, zu erforschen und darüber nachzudenken, was passiert mit den Städten und Ländern. Wir werden fortfahren, dies zu tun online und, natürlich, wird sehr glücklich sein, um zu sehen, alle in unserem Hof, sobald Sie verfügbar sind. Bis dann, bleiben Sie zu Hause, bleiben Sie gesund und weiterhin unterstützen und sich gegenseitig zu inspirieren“, sagt die Direktorin von „Pfeile“ Warwara Melnikova.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here