Infektion mit coronavirus journalist erzählt über die „Fremdheit“ der Infektion

0
49

Foto: Flavio Lo Scalzo / Reuters

Russische Journalisten Georgy Kudinov Infektion mit coronavirus, Sprach über die „Fremdheit“ der Infektion an der Ausgabe „Sport-Express“.

Er behandelt wurde, für das Corona-Virus in einem Mailänder Krankenhaus. Nach der journalist, während der zehn Tage hatte er hohes Fieber und „Tier“ Husten.

Wenn der test auf coronavirus-positiv war, der journalist war sofort übertragen die infektiöse Abteilung, wo er verbrachte 12 Tage. Er merkte an, dass zum Zeitpunkt der übertragung fühlte er sich viel besser. Doch die ärzte erklärten, dass eines der Merkmale der Corona-Virus ist die Tatsache, dass die Krankheit hat den entscheidenden Tagen, wenn die situation drastisch zu verbessern oder zu verschlechtern.

Zwei Wochen nach der Behandlung Kudinova hat drei x-ray und nahm einen Blut-test fünf mal. Das Dritte Bild zeigte und die letzten Blut-test zeigte einen positiven trend, nach dem der journalist wurde aus dem Krankenhaus entlassen.

Anfang April, russischer Militär-ärzte in Italien beschrieben, die seltsamen Todesfälle durch das coronavirus. Zum Beispiel, die Stadt ist Laut, es gab schon mehrere Gelegenheiten, bei denen die Menschen leiden unter COVID-19 in form von Licht, einfach eingeschlafen und nie aufgewacht.

Die Gesamtzahl der Fälle von Infektion mit dem coronavirus für die Zeit der Epidemie in Italien erreicht hat 165 Tsd. Die Opfer waren 21,6 tausend Menschen, 38 tausend Patienten wurden geheilt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here