In den USA ist die Zahl der Todesopfer durch coronavirus, überschritten hat 30 tausend

0
44

Foto: Brendan McDermid / Reuters

Die Zahl der Todesfälle von Patienten mit coronavirus in den Vereinigten Staaten überschritten 30 tausend. Dies ist nach der Johns-Hopkins-Universität.

Nach den jüngsten zahlen, die das Land starb 30 826 tausend Menschen. Die Gesamtzahl der infizierten war 637 716, erholte sich von coronavirus 52 619 Menschen.

Im Zusammenhang mit der Pandemie-coronavirus Staaten etabliert haben checkpoints auf, seine Grenzen effektiv zu schließen. So, die Polizei von Rhode island, Texas und Florida zu stoppen, alle Menschen, die nicht Bewohner bei der Einreise in Ihr Hoheitsgebiet. Florida und Texas erfordern alle patrol mit Wohnsitz in den Staat der Amerikaner, die befinden sich nicht in ihm, ein Gelöbnis Unterschreiben, Durchlaufen eine 14-tägige Quarantäne, sowie die Adresse der Orte, wo Sie planen, zu bleiben.

Jedoch, der Präsident der Vereinigten Staaten Donald trump in einer Rede bei der Einweisung der 15 April, sagte, dass das Land bestanden hat-auf dem Höhepunkt der Infektion mit dem coronavirus. Der Leiter der Staat darauf hingewiesen, dass die Pandemie weiterhin. „Aber wir müssen wachsam bleiben, es ist klar, dass unsere Strategie funktioniert und funktioniert sehr gut“, sagte trump.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here