In Dagestan unbekannte eröffneten das Feuer auf die Spezialeinheiten

0
48

In Dagestan während der Schießerei mit der Polizei getötet, der Fahrer des Autos VAZ-2114. Über dieses „Interfax“ sagte eine informierte Quelle.

Nach ihm, am morgen des 16. April in der Nähe des Dorfes. Darvag Spezialeinheiten „Grom“ und das Innenministerium versucht, das Auto zu stoppen, aber der Fahrer weigerte sich, im Einklang mit Ihren Anforderungen. Stattdessen, er begann zu Schießen auf Sicherheitskräfte. Rückkehr Feuer, töteten Sie ihn.

Im Ergebnis der Vorfall keiner der Sicherheitskräfte verletzt wurde. Dienstwagen des Ministeriums für innere Angelegenheiten der Dagestan der Mercedes wurde beschädigt, sein Körper hatte sieben Einschusslöcher. Derzeit die Polizei herauszufinden, die Identität des Opfers.

Am 4. April wurde berichtet, dass in Murmansk FSB liquidiert Kämpfer der Verbotenen terroristischen Organisation „islamischer Staat“, die geplante Begehung einer terroristischen Handlung. Wie berichtet, in der NAC, beim Versuch der Festnahme ein Mann eröffnete das Feuer auf Polizisten, sondern wurden „neutralisiert“ werden. Gemäß dem Ausschuss, der Amokläufer war im Zusammenhang mit dem islamischen Staat und geplante Reisen in den nahen Osten nach dem Angriff. Auf einem Platz des firefight-special forces-Soldaten finden ein improvisiertes Explosives Gerät, ready to use, sowie Waffen und Munition.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here