Die Infektionskrankheiten Spezialist bewertet das Risiko povtornogo Infektion mit coronavirus

0
52

Foto: Eugene biyatov / RIA Novosti

Chefarzt des medical center“, der Anführer der Medizin,“ ansteckende Krankheit Evgeny Timakov die Chancen der re-Infektion mit dem coronavirus. Er sagte dies in einem interview TASS.

Die Wahrscheinlichkeit der re-Infektion hängt vom Niveau der Immunität entwickelt, nachdem die Krankheit. Er erinnerte daran, dass die Fälle von Menschen, die erholen sich von COVID-19, schon fest — auch die bekannte situation, wenn die infizierte identifiziert hat mehrere Arten von Coronaviren. Zudem besteht die Gefahr der Infektion mit verschiedenen Arten von Viren in der gleichen Zeit.

Nach Timakova, re-Infektion ist wahrscheinlich bei Menschen auftreten, die aus irgendeinem Grund abgelehnt, das Niveau der Antikörper im Blut. Doch Experten haben noch nicht herausgefunden, der die Strömung an der Krankheit in diesem Fall einfacher, die gleiche oder Gegenteil einer schweren form.

Infektionskrankheiten fügte hinzu, dass die Immunität nach der übertragene Infektionen, coronavirus — SARS (SARS) und MERS (middle East respiratory syndrome) blieb von sechs Monaten bis zu vier Jahren. Jedoch Immunität im Falle von SARS-CoV-2, um Vorhersagen zu früh, sagte er abschließend.

Informiert Doktor der Biologie, Professor, Schule der system-Biologie, George Mason University (USA) Ancha Baranowa vorhergesagt, die erholen sich von schweren COVID-19 ex-infiziert ist, kann Probleme mit seiner Lunge.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here