Der UNS sagte, der test von Russischen Raketen gegen Satelliten

0
67

General John Ramondetta: Joshua Roberts / Reuters

Russland hat getestet Raketen abschießen können Satelliten aus dem orbit. Dies wurde festgestellt, indem die Leiter des Space command der US air force-General John Raymond, berichtet CNBC.

Nach ihm, der test ist „ein weiteres Beispiel für die Tatsache, dass Bedrohungen für Raumfahrtsysteme der Amerikaner und der Verbündeten ist real, ernst und wachsen“. Raymond nannte auch den test „ein weiterer Beweis für die verlogene propaganda, die Russland in der Frage der Kontrolle über den Weltraum-Waffen“. Er glaubt, dass Moskau den Vorschlag zur Begrenzung der Fähigkeiten der Staaten im Raum, obwohl Sie eindeutig nicht wollen, zu stoppen Ihr Programm.

„Space command der US air force wissen, und befolgen Sie die Tests der Russischen anti-Satelliten-Rakete, siebfiltration, gehalten am 15. April“, — zitiert die Aussage der division von RIA Novosti. Das Pentagon sagte, dass es war kurz nach ein paar russische Raumschiff näherte sich dem amerikanischen Aufklärungs-Satelliten. Raymond erklärte, dass solche Manöver können eine gefährliche situation im Raum.

Nach dem Befehl, der eine russische Rakete in der Lage zu zerstören Satelliten im low earth orbit. CNBC stellt fest, dass wir reden über das system „Nudol“, der Letzte test fand im Dezember 2018. System A-235 „Nudol“ bestimmt (nach verschiedenen Quellen) zum abfangen der Objekte in Höhen von 50 bis 1000 Kilometer.

Zuvor, am 16. April es wurde auch berichtet, dass die USA China vermutet eine geheime Atomtests. Die us-state Department Bericht angegeben, dass Peking gepflegt ein hohes Maß an Aktivität auf Loverscom Boden nuklearen tests in 2019.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here