Ärzte der Russischen region zog distance learning

0
49

Foto: npkuz.ru

Die Gesundheit der Arbeitnehmer von der Stadt Kemerowo Kinder clinical hospital No. 1 bewegt, um remote-training durch die Fortsetzung der medizinischen Ausbildung. Es wird berichtet portal „Nationale Projekte des Kuzbass“.

Klargestellt, dass die Krankenschwester Anästhesiologie und Reanimation studieren jetzt infektiösen Sicherheit und Kinderärzte — moderne Ansätze der Impfung und neuer Medikamente. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie die entsprechenden Zertifikate.

Der Chefarzt der Kinderklinik Tatjana Carmalita gesagt, dass diese form des Trainings bequem für die ärzte, weil Sie nicht brauchen, um zu brechen Weg von der Arbeit. Darüber hinaus lernen möglich ist, in verschiedene Richtungen. Insgesamt im Jahr 2020 für die verschiedenen Lehrgänge, die über das portal, continuing medical education eingeschrieben hat mehr als 250 medizinische Personal des Krankenhauses.

Kontinuierliche Weiterbildung des medizinischen Personals ist eine der Richtungen des nationalen Projekts „Gesundheit“, die umgesetzt wird in Russland bis Ende 2024. Insgesamt ist geplant, verbringen mehr als 1,7 Billionen Rubel. Das Ziel des Projekts ist, den Russen mit erschwinglichen Gesundheitsversorgung und der Verbesserung seiner Qualität, die sich wandelnden Natur der Beziehungen zwischen ärzten und Patienten, die Erhöhung zu 70 Prozent Abdeckung der primären Prävention, die Einführung der modernen klinischen Leitlinien, Verringerung der Mortalität von Herz-Kreislauf-und onkologischen Erkrankungen, Zunahme der Lebenserwartung der Russen im Alter von 78 Jahren und mehr.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here