Weitere fünfzig Leute zugezogen hatte sich der coronavirus in der Russischen Pflegeheim

0
54

Rahmen: NTV

In der Smolensk region noch 49 Menschen von vjazemskij Pflegeheim diagnostiziert wurde coronavirus. Dies ist belegt durch die Meldung gepostet auf der website der regionalen Rospotrebnadzor.

Nach Angaben der Agentur, in Wjasma Bezirk verzeichnet die meisten Fälle von Infektionen in der region, 83 der 106. Sie sind „in Zusammenhang mit der Einführung der Infektion in die SOGBU „vjazemskij DIPI““, gesprochen in der Nachricht des Rospotrebnadzor. Wie viele von den fünfzig neu infizierten alte Menschen, und wie viel die Mitarbeiter der institution, ist nicht angegeben.

April 12 wurde bekannt, dass die Behörden von Wjasma geschlossen, die Stadt zu betreten und verlassen den Verdacht auf eine Infektion mit dem coronavirus betreutes wohnen Bewohner, die Einschränkungen sind von 12 bis 30 April. Sie wird Auswirkungen auf diejenigen, die keine Registrierung am Wohnort oder die Berechtigung zum Aufenthalt in der Stadt.

Laut Medien Berichte, die Infektion zeigte die officer, die Rückkehr aus dem Urlaub in Vietnam. Die Einrichtung ist isoliert. Um zu vermeiden Ausbreitung der Infektion, bereiten das Essen für die Gäste vor dem Waisenhaus und Lieferung in Einweg-Behältern.

Nach den neuesten Daten, nur in Russland infiziert waren, die durch das coronavirus von mehr als 24 tausend Menschen auf. Für den letzten Tag des 3388 Fälle von Infektion. 1986 wiederhergestellt, 198 Patienten mit dem coronavirus gestorben. Die Letzte region Russlands, wo nicht offiziell erfasst jeden Fall von Infektion, blieb in der Republik Altai.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here