Russische Veteranen gebeten haben, Putin zu verschieben, ein Sieg parade, da der coronavirus

0
51

Foto: Alexey kudenko / RIA Novosti

Russische Veteranen-Organisationen, fragte der Präsident Russlands Wladimir Putin verschieben die Siegesparade am 9. Mai zu einem späteren Zeitpunkt. Sie schickte ihm eine Berufung gesehen, die von TASS.

Die Veteranen appellierte an den Präsidenten, wegen der situation mit dem coronavirus und forderte Sie auf, halten eine parade, wenn alles wieder normal.

Die Beschwerde sagt, dass der Präsident sollte „schwierige, aber faire Entscheidung“, dass die parade war nicht eine Bedrohung, sondern „der wahre triumph von Frieden und Sicherheit für alle seine Mitglieder.“

Anfang April wurde bekannt, dass aufgrund der coronavirus kann ändern Pläne auf den 9. Mai Tag des Sieges-parade auf dem roten Platz in Moskau, wie der Kreml und das Verteidigungsministerium angeblich begann zu überlegen, es ein Alternatives Szenario. Die Behörden berichten zufolge betrachtet, einschließlich der Möglichkeit der übertragung der parade im Herbst, dann wurde es Zeit zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Dieses Datum ist auf der ganzen Welt gefeiert am 2.September.

Das Verteidigungsministerium hat bestritten, diese Pläne und sagte, dass die nächste Probe der parade fand am 1. April. 11. April, die Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov sagte, dass keine Entscheidungen über die übertragung der Siegesparade in Moskau und anderen festlichen Anlässen wurden nicht akzeptiert.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here