Russen gewarnt, Stunden-lange Staus bei der Einfahrt nach Moskau

0
67

Foto: AGN „Moskau“

Bei der Einfahrt nach Moskau gebildet langen Staus aufgrund der Tatsache, dass die Verkehrspolizei-check eingeführt, die in Verbindung mit dem coronavirus ermöglicht Fahrer und Passagiere von Fahrzeugen, die unterwegs in die Hauptstadt. Am Mittwoch, April 15, berichtet auf der website der Rosavtotrans.

„Die Autofahrer in einigen Bereichen gezwungen sind, zu verbringen etwa drei bis vier Stunden, geben dem Kapital“, — erklärte in der Nachricht der Abteilung.

Verkehr Polizisten kontrollieren digitalen codes zu ermöglichen und Reisepass des Fahrers und aller Passagiere.

Treiber werden empfohlen, um mögliche Verzögerungen bei der Planung einer route, und um Sie zu warnen Passagiere.

Zuvor, am 15. April wurde berichtet, dass am Eingang zu einigen Stationen der Moskauer metro bildeten eine Warteschlange. Dies geschah, nachdem die überprüfung der digitalen Pässe aller Passagiere.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here