In Pflanzen gefunden, die das gen der Unsterblichkeit

0
46

Foto: Public Domain / Wikimedia

Wissenschaftler an der Universität von Leiden in den Niederlanden entdeckt haben, ein neues gen, das ermöglicht die jährliche Pflanzen weiter wachsen nach der Blüte, und nicht zu sterben. Die Entdeckung kann zu einer Verbesserung der Ergiebigkeit der landwirtschaftlichen Kulturen, nicht visiva Sie jedes Jahr wieder. Artikel Wissenschaftler in der Zeitschrift Nature veröffentlicht Pflanzen.

Forscher haben festgestellt, dass die ackerschmalwand (Arabidopsis thaliana) gen AHL15, die bestimmt, ob die pflanze in der Lage Vegetationsperiode nach der Blüte. Vegetation, Wachstum und Entwicklung, bietet sich die Punkte des Wachstums — die Gruppe der Stammzellen, die Bildung neuer Stängel mit Blättern oder Blumen. In mehrjährigen Pflanzen, einige Wachstumsfelder, die aktiv bleiben, sich jedoch bei der jährlichen dies nicht passiert ist. Die Unterdrückung der gen-AHL15 Leben von mehrjährigen Pflanzen wird kürzer, und wenn sverkhekspressiya Pflanzen blühen mehrmals.

Nach Ansicht der Wissenschaftler, die Entdeckung wird helfen, die Frage zu beantworten, warum im Laufe der evolution, einige Pflanzen werden einjährige und andere Dauerbrenner. Darüber hinaus, die Erhaltung der Aktivität von einigen Gruppen von Stammzellen, die jährlichen Getreide wie Reis oder Weizen würden die Pflanzen weiter wachsen nach der Ernte.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here