Dzyuba schuldig an dem scheitern der Euro 2016

0
72

Foto: Anton Waganow / „Kommersant“

Stürmer von Zenit “ und der Russischen Nationalmannschaft Artem Dzyuba erklärt das scheitern der Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft im Jahr 2016. Er erzählt darüber auf Luft „Match TV“.

31-jährige Dzyuba Schuld auf eine Reihe von Spielern, die Ihre eigenen Interessen über die der Mannschaft. Die Spieler, das team wird scheitern, wenn es keine Einheit. Er sagte, dass aus dem Russischen team fiel aus mehreren Personen. „Sie haben Ihre eigene „ich“ überlegen „wir“,“ Hinzugefügt Dziuba.

Bei der Europameisterschaft im Jahr 2016, dass die Russischen Teams versäumt, die zu überwinden der Gruppenphase. Leitung von Leonid Slutsky-team war in einer Gruppe mit England, der Slowakei und Wales. Nach einem Remis mit dem britischen, dem Russischen team erlitt zwei Niederlagen, verloren die Fähigkeit, sich in die playoffs.

Dzyuba spielte alle drei Spiele in der Nationalmannschaft für die Euro 2016 und die erzielte Wirkung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here