Die Höhe der Geldbußen für die Verletzung der Quarantäne in Moskau überschritten eine million Rubel

0
50

Foto: Andrew Nikitichev / AGN „Moskau“

In Moskau ist der Gesamtbetrag der Geldbußen für die Verletzung der Quarantäne überschritten hat, eine million Rubel. Das teilte der Moskauer Regierung Minister Jewgeni Danchikov, berichtet RIA Novosti.

In Moskau, zwangsweise ins Krankenhaus mehr als 200 Verstöße Quarantäne behandelt zu Hause.

Danchikov fügte hinzu, dass alle Bürgerinnen und Bürger auf die Behandlung zu Hause gab freiwillige Zustimmung, in der jeder erklärt, die Regeln der Behandlung zu Hause, sowie Maßnahmen in der Verantwortung für die Verletzung der Regeln. Er fügte hinzu, dass Sie sollten, Holen Sie sich eine Handy-app, die Ihnen erlauben, Ihren status verfolgen. Für die Verweigerung zu erhalten, und benutzen Sie das Gerät Bürgerinnen und Bürger können uns die obligatorische Behandlung, und zu bringen, um die administrative Verantwortung nach Artikel 3.18.1 von der Verwaltungs-code der Stadt („Verletzung der Anforderungen der normativen Rechtsakte dem Ziel der Einführung und die Bereitstellung von high-Alarm in der city“).

14. April wurde bekannt, dass die Hauptstadt verurteilt hat 55 Verletzer der Quarantäne, die Summe der Geldbußen belief sich auf 220 tausend Rubel.

Nach jüngsten berichten, Russland bestätigt 3388 neue Infektionen, die das Land registriert hat, 24.5 Fällen, meist in Moskau, der region Moskau, der region Murmansk, Sankt-Petersburg und Leningrad region. Alle Zeit 198 Todesfälle).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here