Der zoo gefüttert einige andere Tiere durch coronavirus

0
59

Foto: Zoo Münster

Der Direktor des Zoos in der deutschen Stadt neumünster behauptet, dass Sie einige Tiere zu füttern, andere wegen der Krise, verursacht durch die Pandemie-coronavirus. Über diese Zeitung the Sun mit Verweis auf die Quellen.

Leiterin Verena Kaspari (Verena Kaspari) sagte der deutschen Tageszeitung die Welt, dass der zoo hat kompiliert eine Liste von Tieren eingeschläfert, in den ersten Platz. Sie zitiert das Beispiel von Robben und Pinguinen, den täglichen Konsum einen ganzen Eimer mit frischem Fisch — der zoo ist nicht mehr in der Lage zu bieten.

„Wenn überhaupt, dann würde ich lieber sedieren der Tiere als verhungern lassen“, sagte Sie. Caspari hat auch Hinzugefügt, dass in einer Krise, die Sie möglicherweise haben, um zu füttern einige andere Tiere.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Neumünster zoo fällt nicht unter das Staatliche Programm der Nothilfe zu kleinen Unternehmen. Laut BBC News, caspari Schätzungen, die den Verlust des Einkommens während der Frühlings-150 tausend Pfund (13,8 Millionen Rubel) in Verbindung mit mangelnder der Besucher.

Als Regel gilt, wenn der zoo ist nicht in der Lage, Pflege für die Tiere, findet er die Tiere ein neues Zuhause. Jedoch, aufgrund der isolation auferlegt weltweit, den zoo zu gehen hat zu extremen Maßnahmen.

Unter den Gästen der Neumünster zoo Eisbär namens Vitus — die größten Vertreter dieser Art in Deutschland. Aufgrund seiner Größe, keine der in der Nähe zoos nicht verpflichtet, ihm menschenwürdige Lebensbedingungen, so dass das Schicksal der predator ist auch in Frage.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here