Chilenischen Behörden gezählt, die Toten von coronavirus als erholt

0
54

Foto: Marcelo Hernandez / Getty Images

Chilenischen Behörden gezählt, die tot von den Folgen der Infektion mit dem coronavirus SARS-CoV-2 als wiederhergestellt, wie Sie sind nicht mehr ansteckend. Dies wurde festgestellt durch die Leiterin des Ministerium für Gesundheit des Landes Manalac Jaime (Jaime Manalich), sagt Newsweek-Magazin.

„Wir haben 898 Patienten, die nicht mehr ansteckend, sind nicht die Quellen der Infektion für andere, und wir rechnen für Sie wiederhergestellt werden. Diejenigen, die wurden unter Quarantäne gestellt, für 14 Tage oder diejenigen, die, leider, gestorben ist,“ — führt Ausgabe der Worte des Beamten.

Es wird berichtet, dass es unbekannt ist, Wann genau Chilenischen Behörden begannen die Statistiken auf diese Weise. Nach der Veröffentlichung werden die Daten, die als Ergebnis aus der Chilenischen Regierung, die Agenturen internationalen statistischen Dienste.

Nach der Johns-Hopkins-Universität, in Chile, aufgenommen 7,9 pro tausend Fälle von Infektion, während sich der 92 bestätigte Todesfälle. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Newsweek-offiziell in dem Land, berichtet von mehr als 2,3 Millionen erholt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here