Benannt als patient null mit dem coronavirus in Russland

0
58

Foto: Denis Grishkin / TASS

Patient zero in Russland hat sich zu einem Mann im mittleren Alter durch den Namen Subbotin, die in Moskau kamen aus Mailand. Es zu einem portal „Orthodoxy.ru“ nannte der Präsident der Russischen Gesellschaft für Atemwegserkrankungen, Stuhl der Abteilung von Krankenhaus-Therapie bei Russischen nationalen Forschung der medizinischen Universität Pirogov benannt nach, Akademiemitglied Alexander Chuchalin.

Der Arzt stellte fest, dass eine Diagnose von den Russen im Februar 27 und er legte das Chef-Arzt des Krankenhauses in Kommunarka Denis Protsenko, zusammen waren Sie zugeordnet, um die Behandlung der Patienten. „Diagnostiziert und ihn mit einem Corona-Virus sehr schnell. Sehr früh sah die Komplikationen, die erschien,“ — sagte Chuchalin.

Ihm zufolge Subbotin wurde der erste im Land, die überwand die Infektion. Er schaffte es jedoch, zu infizieren, um Ihre alten Eltern. Der Vater war an ein Beatmungsgerät, Ihre Mutter die Krankheit war einfacher.

Offiziell die ersten Fälle in Russland registriert waren, von zwei Chinesen in Chita und Tjumen in der Ende März.

Von 15 April gab es mit 24,5 tausend infiziert, fast 15 tausend von Ihnen sind in Moskau. Das virus wird nur in einer region — die Republik Altai.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here