Putin nannte das Hauptproblem der Wirtschaft durch coronavirus

0
57

Foto: Evgeny Odinokov / RIA Novosti

Der russische Präsident Wladimir Putin nannte den Rückgang der Nachfrage ist das wichtigste und die meisten akuten problem der Wirtschaft während der Krise, verursacht durch die Pandemie-coronavirus. Darüber schreibt „Interfax“.

Laut dem Präsidenten, das Volumen der Einzelhandel in Russland im April sank um 35 Prozent im Vergleich zum März. Darüber hinaus, im Land und auf der ganzen Welt sank der Energieverbrauch, was sich in dem Preis von öl. Für die ersten 12 Tage des April, der Stromverbrauch in Russland sank um 5 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im letzten Jahr. „Das ist der Unternehmen haben weniger zum hochladen Ihrer macht“, — Schloss Putin.

Der Leiter der Staat darauf hingewiesen, dass nicht nur Russland, aber andere Länder sind konfrontiert mit Problemen in der Wirtschaft infolge der coronavirus. So, die Pandemie wird sich negativ auf Unternehmen und unternehmerische Aktivität, die Dynamik des Arbeitsmarktes.

Nobelpreisträger für Wirtschaft Joseph Stiglitz hat bisher nannte die situation mit der Ausbreitung des coronavirus völlig neue Art von Krise. Nach ihm, die üblichen wirtschaftlichen Krise, verursacht durch den Rückgang der Nachfrage, aber in der aktuellen situation, den Menschen an die erste, in der Nähe der Unternehmen, Geschäfte und restaurants, weil der Pandemie. „Der Anstieg der Nachfrage in dieser situation nicht lösen dieses problem“, sagte er in einem interview mit CNBC.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here