Prinz Harry Schwierigkeiten nach dem Umzug in die Vereinigten Staaten

0
52

Prinz Garretto: Peter Nicholls / Reuters

Prinz Harry lief in Schwierigkeiten, nachdem er mit seiner Frau Meghan Markle und Sohn Archie in der us-Stadt Los Angeles, Kalifornien, sagt die Primatologin Jane Goodall. Ihre Worte zitiert der Daily Mail.

Der 86-jährige Goodall gehalten, die in Kontakt mit Prinz Harry während seiner Ablehnung der Royal Vorteile und Umzug aus Großbritannien nach Kanada und dann nach USA. Isoliert in der englischen Stadt Bournemouth, primatenforscher spekulieren über die Zukunft der 35-jährige Prinz. „Ich weiß nicht, wie die Entwicklung seiner Karriere, aber ich denke, jetzt hat er begegnet einer Reihe von Schwierigkeiten“, sagte Sie.

Goodall auch darauf hin, dass in kurzer Zeit Prinz Harry geben, seine hobby, die Jagd auf Tiere. „Megan nicht genehmigt Jagd. Also, ich denke, für ihn, diese Geschichte wird in der Vergangenheit gesagt,“ Schloss Sie.

Informiert Experte für die britische königliche Familie Omid Scobie (Omid Scobie) hat vorausgesagt, dass Prinz Harry und seine Frau, die Herzogin von Sussex Megan, eine schwierige Zukunft durch das neue coronavirus-Infektion. Ihm zufolge ist die Epidemie begrenzen die Einkommen von Harry und Megan. Trotz der möglichen finanziellen Schwierigkeiten, die das paar zu zahlen haben für den Schutz.

1. April Prinz Harry und Meghan Markle aufgehört hat, um die Aufgaben der Mitglieder der britischen königlichen Familie. Um förderfähig zu sein, um in die USA gehen, arbeiten und Geschäfte machen, Sie musste aufgeben, die Behandlung, „Ihre königliche Hoheit“, der öffentlichen Finanzen und zur Marke Royal Sussex. In den nächsten 12 Monaten werden Sie in der Lage zu zählen auf die Hilfe von seinem Vater Harry, Prinz Charles, wer die Kosten für Sohn und Tochter-in-law von persönlichen Fonds.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here