Die Frau hat zweimal verloren und waren unzufrieden mit dem neuen Erscheinungsbild

0
56

Foto: Zebe Voicu

Eine in London geschafft, zu verlieren zweimal und bereut es. Wie schreibt die Zeitung The Sun, blieb Sie unzufrieden mit dem neuen Erscheinungsbild und wollte nun wieder zu einer Gewichtszunahme.

Die Zeb Voicu (Zebe Voicu) für viele Jahre, könnte nicht Schwanger, obwohl von einem Jungen Alter träumte von Kindern. Ihr Trost war das Essen. Bei der Arbeit ohne eine Pause Sie knabberte einen Keks und am Abend aßen einen dreifachen batch-kebabs von Huhn. Für diese Diät, bis 34 Jahre weiblich war, wiegt 96 Kilogramm und die Höhe liegt bei 152 cm.

Vom Arzt Voicu gelernt, dass übergewicht kann verhindern, dass Konzeption und beschlossen, Gewicht zu verlieren. Zuerst, Sie versucht, dich in eine Kostenlose Magenband, wurde aber abgelehnt. Ihr BMI (body mass index) war nicht hoch genug, um sich zu qualifizieren für die Behandlung auf öffentliche Kosten.

Die Frau hatte zu gehen, um Rumänien und zahlen 6,5 tausend Pfund (630 tausend Rubel) für die Operation, bei welcher Sie entfernt drei Viertel des Magens. Danach konnte Sie nicht viel Essen und nur acht Monate gesunken 47 Pfund.

Gewichtsverlust ist nicht geholfen, Sie zu bewältigen, die mit Unfruchtbarkeit verursacht Voicu schweren psychischen Problemen. Die Frau hörte auf, sich selbst erkennen im Spiegel, und Ihr Charakter hat sich verändert, und nicht zum besseren. „Ich rief meinen Mann an und sagte, die wollen, werden Fett, sagt Sie. — Ich mochte, wie ich aussah, bevor.“

Mit einem veränderten Erscheinungsbild und Unfruchtbarkeit, die Frau hatte 18 Monate zu einem Therapeuten.

Im Jahr 2019, es wurde berichtet, dass der Brite, der fiel 70 Pfund, verärgert die schlaffe Haut und die rude Fragen von fremden. Sie gesteht, dass Sie manchmal denkt, dass Sie möchte nicht, Gewicht zu verlieren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here