China verstärkt überwachung von coronavirus

0
42

Foto: Lintao Zhang / Getty Images

Die chinesischen Behörden haben verstärkt die überwachung von Personen, um zu verhindern, dass neue Ausbrüche des Corona-Virus-Infektion. Berichtet ABC News.

Peking beobachtet die Bewegung der einige Bürger und Einwanderer, sowie analysiert Ihre persönlichen Daten mit der app, vor allem der Zustand. ABC News-Journalisten in China, sagte, dass Sie gezwungen wurden, um die Anwendungen zu installieren, in dem müssen Sie alle persönlichen Informationen und beantworten Fragen rund um die Gesundheit.

Basierend auf den Antworten, die app erzeugt einen farbigen QR-code. Es ist notwendig, zu Scannen oder Ausreise aus bestimmten Regionen, am Eingang zum Werk und in anderen öffentlichen Orten.

Einige Menschenrechts-Aktivisten befürchten, dass diese Maßnahme dauerhaft werden, und Peking, erweitern Sie überwachung der Bürger. „Dies ist ein weiterer Weg, um Informationen über Menschen, die gegen Sie (…), solche Maßnahmen sind rechtswidrig“, — sagte der Vertreter der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch, Sophie Richardson.

Nach jüngsten berichten, die dort aufgezeichnet wurden mehr als zwei Millionen infiziert sind mit dem coronavirus. 120 tausend Menschen wurden getötet und 453 tausend wiederhergestellt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here