Russische ärzte erhalten 50 Milliarden Rubel

0
42

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Russische ärzte gegen den coronavirus zu erhalten, erhalten 50 Milliarden Rubel in form von zusätzlichen Zahlungen. Das entsprechende Dekret wurde unterzeichnet von Premierminister Mikhail Mishustin, berichtet TASS.

Die Anordnung über die Zuweisung von Geld für doplaty unterzeichnet im Namen des Präsidenten, der Leiter des Kabinetts. Er betonte, dass derzeit ist es von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit der Arbeitnehmer, die dabei helfen, die infiziert sind.

Früher der Präsident Russlands Wladimir Putin vorgeschlagen, um zu schaffen ein Sondervermögen des Bundes Zahlung für ärzte, die Arbeit mit Patienten mit coronavirus. Seiner Meinung nach, doplatu eingeben müssen, für drei Monate, beginnend im April. Die ärzte erhalten 80 tausend Rubel, Krankenschwestern — 50 tausend Rubel, Krankenschwestern — 25 tausend Rubel. Ärzte not-der Leiter der Staat bot an, zahlen 50 tausend Rubel, Sanitäter und Krankenwagen-Fahrer — 25 tausend.

Später, das Staatsoberhaupt fügte hinzu, dass die regionalen Vergütungen für ärzte sollte nicht abgebrochen werden, nachdem die Einführung der neuen Zahlungen des Bundes für die ärzte, die mit der Infektion mit dem coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here