Putin angewiesen, zu pflegen, zu helfen, die Bürger während einer Epidemie von NGOs

0
55

Foto: Alexei Druzhinin / RIA Novosti

Der russische Präsident Wladimir Putin genehmigt eine Liste von Anweisungen, die folgenden treffen mit Vertretern der Wirtschaft. Die Liste ist veröffentlicht auf der Kreml-website.

So, der Präsident wies die Regierung auf, die Umsetzung zusätzlicher Maßnahmen zur Unterstützung der sozial orientierte non-Profit-Organisationen (NPOs), die Unterstützung der Bürger, die während einer Pandemie coronavirus.

Auch das Ministerkabinett wurde beauftragt, die Möglichkeit zu prüfen, die Unterstützung und Entwicklung von online-Lebensmittel-Lieferservice. Beteiligten Unternehmen mit der Lieferung der Produkte, die angeboten werden können, die Subventionen zur Deckung der Kosten während der Quarantäne.

Außerdem hat der Präsident angewiesen, die Studie der Frage der Entwicklung von Informations-Plattformen für online-Bildung, nach Einsicht in die Mechanismen für deren Unterstützung, sowie die Zahlung Optionen, die von den Benutzern Ihrer Dienstleistungen.

Früher, der Vorsitzende der Kommission der gesellschaftlichen Kammer Russlands zur Unterstützung von sozial orientierten NGOs Elena Topoleva-Soldunova sagte, dass die NGOs sollten eine Befreiung von Strafen, wenn Sie in der Zeit der Epidemie des coronavirus helfen, um Bedürftigen Bürgerinnen und Bürger. Auch öffentliche Männer angeboten zur Freigabe von NGO bei der Umsetzung der staatlichen und kommunalen Verträge, Haftung für die Verletzung der Nutzungsbedingungen oder andere Bedingungen vorgeschrieben, die in diesen Verträgen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here