Kingpin Koba Krasnodar wurde in den Fall verwickelt zu kriminellen Traditionen

0
73

Foto: Alexander Kryazhev / „Kommersant“

Die investigative Committee of Russia (TFR) eröffnete ein Strafverfahren gegen 47-jähriger Bewohner der Region Krasnodar, wer ist der Anführer und hat unbestrittene Autorität in der kriminellen Welt. Darüber „lente.ru“ berichtet in der regionalen Verwaltung des Ministeriums.

Man berechnet mit dem Artikel 210.1 des Strafgesetzbuches („holding die höhere Stellung in der kriminellen Hierarchie“).

Laut der Untersuchung, die seit Mai 2012, 47-jähriger Dieb im Gesetz Ausbreitung, seinen Einfluss auf dem Territorium der region Krasnodar. Personen mit niedriger Strafrecht, gehorchte seinem Willen, mit Anweisungen und Aufträge. Der Kopf der kriminellen Gemeinschaft Verbrecher die tradition aufrecht und hatte unangefochtene Autorität. Der Beklagte in dem Fall war Koba Dzidzishvili, bekannt unter dem Spitznamen Koba Krasnodar, sagte: „KP“.

TFR hat, sofern betriebliche Leben mit dem Angeklagten.

Die Aufnahmen Konvoi führt ein Mann in Handschellen. Der Beklagte wurde in Untersuchungshaft genommen worden.

Operative Unterstützung, durchgeführt von der FSB und der Federal penitentiary service.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here