Italien verzeichnete ein Rekordtief Zahl der Todesfälle durch das coronavirus während des Tages

0
61

Foto: Ciro De Luca / Reuters

In Italien ist die Zahl der Todesfälle durch das coronavirus in den Tag war ein Rekordtief seit März 19. Der Leiter der Abteilung für Zivilschutz Angelo Borrelli, sagte Der Lokalen.

Nach ihm, über den vergangenen Tag war 431 Tod der Bürger Infektion mit SARS-CoV-2. Die Zahl der neu diagnostizierten Fälle Betrug 1984. Mehr als 100 tausend Menschen, die Behandlung fortsetzen.

„Der Druck auf unsere Krankenhäuser weiter zu Schwächen“, sagte Borrelli. 19 Mar italienische Experten erklärten den Tod von 427 Personen.

Am 10 April die Zahl der Todesfälle durch Lungenentzündung COVID-19, verursacht durch ein Corona-Virus, in die Welt von über 100 tausend. Dann wird die Zahl der Toten an der Spitze Italien. Am nächsten Tag den ersten Platz auf diesen Indikator aus den Vereinigten Staaten.

Nach der Johns-Hopkins-Universität am 13. April, in der Welt mehr als 1,84 Millionen infiziert sind mit dem Corona-Virus, von denen 113 tausend starben etwa 421 tausend geheilt. Italien ist eines der am stärksten von der Pandemie Ländern. Im Land infiziert ist mit mehr als 156 tausend Menschen. Die Sterblichkeit ist über 12 Prozent (19 899 Verstorbenen). Erholt mehr als 34 tausend Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here