In der Ukraine, schätzt die mögliche Einführung von Friedenstruppen in der Donbass zu Russland

0
47

Foto: Karel Prinsloo / AP

In den Russischen Bedingungen, die Friedensmission in der Donbass mit der Teilnahme von UN-Friedenstruppen braucht keine Ukraine. Dies wurde festgestellt, indem der ständige Vertreter der Ukraine bei den Vereinten Nationen, Sergej Kislitsa in einem interview mit „RBC-die Ukraine“.

Zur gleichen Zeit, die Einführung von Friedenstruppen auf Wunsch der Ukraine und Ihren Partnern ist nun unmöglich, da Russland ein veto im UN-Sicherheitsrat, ist der diplomat überzeugt.

„Die Frage der friedenserhaltenden Operationen bleibt. Ist es wichtig? Ja. Können wir sagen, dass eine solche operation durchgeführt werden kann, die in Naher Zukunft auf die Bedingungen, unter denen Bestand, die früheren und aktuellen Präsidenten und den Partnern der Ukraine? Nein, das ist unrealistisch,“ als er die Möglichkeiten von Oxalis.

Er fügte hinzu, dass die UN-mission, genannt „friedenserhaltende Maßnahmen“ nur in der Russischen, in der Erwägung, dass in den anderen offiziellen Sprachen der Organisation sind Sie bezeichnet als „friedenserhaltende Operationen“.

„Und es ist nicht nur ein Spiel mit Worten. (…) Alle diese Vorgänge erhielt das Mandat, bei der die Konfliktparteien entweder selbst, oder durch Vermittlung durch die Vereinten Nationen oder einzelnen Staaten erreicht ein Friedensabkommen wurde eine langfristige Waffenruhe“, — sagte der diplomat und fügte hinzu, dass die Friedenstruppen „nicht-Abstieg mit dem Fallschirm und nicht jeder „Zwang zum Frieden“, verstanden als von den Russen.

Früher, der Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine Andrey Ermak beschuldigte die selbsternannten Donezk und Luhansk volksrepubliken (DPR und LPR) zu stärken, die Angriffe der ukrainischen Positionen auf der line of contact. Ihm zufolge ist die Vereinbarung über die volle Waffenstillstand noch nicht umgesetzt.

Der bewaffnete Konflikt im Donbass ausbrach, im Jahr 2014, als Teil der Donezk-und Luhansk-Regionen erklärt Unabhängigkeit von der Ukraine nach dem Wechsel von der Zentralregierung in Kiew. Die Ukraine beschuldigt, die Besetzung des Donbass und der Unterstützung des Separatismus in Russland. Der Kreml weist dies zurück.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here