Die Ukraine beschuldigt Russland, hinter den kulissen der Diplomatie

0
45

Sergey Cilicate: Albin Lohr-Jones / ZumaPress / Globallookpress.com

Russland will über die Pandemie-coronavirus für Sanktionen Erleichterung und „bleichen Sie Ihr Bild in den Augen der zivilisierten Welt.“ Etwa zur gleichen Zeit, der ständige Vertreter der Ukraine bei den Vereinten Nationen, Sergej Kislitsa, sagte in einem interview mit „RBC-die Ukraine“.

Ihm zufolge sind im frühen April die russische Regierung versucht, durch drücken der resolution der UN-Generalversammlung, das würde die Möglichkeit eröffnen, für die Aufhebung der Beschränkungen. Oxalis betonte, dass die Ukraine und seine Partner waren in der Lage, „zurück zu geben“ und zu blockieren, die Verabschiedung des Gesetzes.

„Die Russen sind Meister der Schritte, die Sie möglicherweise nicht über die Raffinesse in Ihren Handlungen, Sie sind oft schmutzig, und in den Aussagen und im diplomatischen Schritte. Aber Sie sind die Meister des hinterhältigen, geheime Diplomatie“, sagte Sauerampfer und beschuldigt die Russischen Behörden der „schürte die propaganda, mit dem Ziel, die Aufhebung der Sanktionen.

Er fügte hinzu, dass Russland sich herausstellt, ist das „Punkte sammeln“ in der UN-Generalversammlung unter den Nationen, die gegen unilaterale Sanktionen als solche, weil das Thema ist „sehr Breite Wählerschaft“.

Der diplomat glaubt, dass die russische Diplomatie „sehr mächtig“, aber Sie ist ideologisch Fremd Ukraine und „unsere Partner in Europa, Nordamerika, Australien“. Oxalis betonte, dass es unmöglich ist, anzunehmen, dass „russische Diplomaten zu Fuß in Sandalen“, weil von Russland, „wie es oder nicht, hängt von der Entscheidung vieler Fragen“.

Ende März, Russland, China, Iran, Kuba, Syrien, Nicaragua, Venezuela und Nordkorea aufgefordert, heben Sie die Sanktionen für den Willen zur Bekämpfung der coronavirus. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen weigerte sich zu verabschieden den Entwurf einer Entschließung.

Die EU-Länder, USA und der Ukraine erstmals verhängt wirtschaftliche Sanktionen gegen Moskau im Jahr 2014. Es geschah, nachdem die Krim nach den Ergebnissen des Referendums wurde Teil von Russland. Die Annexion der Halbinsel als illegal, doch Moskau bestreitet diese Gebühren. Dann in 2015, die Sanktionen wurden verhängt, weil der Konflikt in der Donbass. In Antwort Moskau verhängte Verbot für Lebensmittel-Importe aus Ländern, unterstützt die Sanktionen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here