Die Russen verbrachten die Nacht mit einem Mädchen und wurde bestraft durch Kündigung Großvater

0
64

Foto: Grigory Sysoev / RIA Novosti

Bewohner des kleinen Dorfes von Barvikha bestraft für das, was er während der Isolierung brachte ein Mädchen nach Hause und verbrachte die Nacht mit Ihr — auch die Kündigung der Mann war geschickt von seinem Großvater. Dies berichteten die „Komsomolskaja Prawda“.

Wie gesagt, die Veröffentlichung der 86-Sommer der Rentner, zu seinem 30-jährigen Enkel arbeitet in Schichten, zwei und zwei, und in seiner Freizeit „in der Gesellschaft von Freunden, Mädchen und Alkohol.“ Nach der Mann, der letztes mal seinen cousin „ging, hat sich betrunken und brachte sogar einige“.

Der pensionist erklärte, dass die sorgen um seine Gesundheit. Er erklärte auch, dass er gebeten hatte, seinen Enkel zu nehmen, ein junges Mädchen aus dem Haus, war aber weigerte sich und kontaktierte die Polizei. Der Mann sagte, die Polizei nahm den Jungen Menschen und geben Ihnen reports für die Verletzung der selbst-isolation.

Früher wurde berichtet, dass 12-jährige student aus Moskau nahm ihm die Polizei seine Mutter, die Trank gierig, während das regime der isolation. Der junge beschwerte sich, dass seine Mutter ständig Alkohol trinken, Schreien Sie ihn an und umfasst laut Musik. Wenn die Mutter fing an, Verhalten sich aggressiv, ging er in das Wohnzimmer mit ihm verwandten. Nach dem Modus der isolation, die eine Frau senden, um das Arbeitsamt bei der Stellensuche.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here