Die Moskauer Baustelle fand einen Mann ohne Kopf

0
59

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Die Moskauer Baustelle fand einen Mann ohne Kopf. Am Montag, April 13, „die Tape.ru“ hat mitgeteilt, die Vertreter der Moskauer Abteilung des Investigative Committee of Russia (TFR), Julia Ivanova.

Nach Ihr, die Mitarbeiter von SKR untersucht, ein Strafverfahren nach Artikel 105 des Strafgesetzbuches („Mord“). Laut der Untersuchung, 13. April auf der Straße von der Autobahn der Enthusiasten, die auf der Baustelle gefunden, der kopflose Körper eines Mannes mit mehreren Wunden. Derzeit ist die Mord-Verdacht verhaftet — er war ein Freund des Opfers. Während des Verhörs, der verdächtige erklärte, dass während der gemeinsamen trinken von Alkohol zwischen ihn und die tote hatte Streit.

In Naher Zukunft wird der verdächtige wird in Untersuchungshaft.

Zuvor, am 2. April wurde berichtet, dass in Moskau in der Wohnung fand die Leiche des 65-jährigen Schriftstellers Vladimir Verwaist, in eine Decke gewickelt, mit dem Kopf.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here