Das Ministerium für Gesundheit empfohlen zu prüfen, SARS als ein coronavirus vermutet

0
47

Foto: Kirill Braga / RIA Novosti

In der Russischen Ministerium für Gesundheit beraten ärzte betrachten jeden Fall von SARS-ähnlichen coronavirus vermutet. Dies ist angegeben in der Zwischenzeit Leitlinien für die Gesundheit der Arbeitnehmer, veröffentlicht auf der website der Agentur Montag, 13. April.

Die Empfehlungen des Ministeriums für Gesundheit darauf hingewiesen, dass der hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus, es war ein Rückgang der Inzidenz von saisonalen virale Infektion der Atemwege, daher „jeden Fall der SARS-Epidemie, unabhängig von der epidemiologischen Geschichte betrachtet werden sollte, Verdacht bei COVID-19“.

Darüber hinaus das Gesundheitsministerium erinnerte daran, dass die wichtigste Methode der Diagnose von SARS und der Corona-Virus handelt, ist die Untersuchung biologischen Materials von der oberen und unteren Atemwege mit Hilfe der PCR.

Ab Montag, April 13, in Russland war 18 328 Fälle von Infektionen in 82 Regionen. Für den gesamten Zeitraum wiederhergestellt 1470 Menschen starben 148 Personen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here