Besuch der Tempel in den Vorstädten ausgesetzt

0
45

Foto: Vladimir Gerdo / TASS

Kirchen und Tempel in der region Moskau sind für die öffentlichkeit geschlossen von 13 bis 19 April, sagte der Metropolit von Krutitsy und Kolomna Juvenaly, sagen Sie. Seine Worte sind zitiert von der Presse-service der Gouverneur der region Moskau Andrei Vorobyov.

Grenzen können erweitert werden. Die Gottesdienste durchgeführt werden, durch den Klerus des Tempels mit der Beteiligung von Mitarbeitern und Freiwilligen.

„Ich möchte Sie versichern, dass unser gemeinsames Gebet nicht unterbrochen werden. Für die beten, Brüder und Schwestern, keine Distanz. Der Herr hört uns, wo immer wir sind, — sagte Metropolit Juvenal.

In Moskauer Kirchen der auch Dienste in der Woche vom 12 bis 19 April ohne die Mitglieder. Die Entscheidung wurde getroffen, nach Erhalt der Anweisungen des chief sanitary Doktor der Hauptstadt Elena Andreeva.

Früher, der Patriarch von Moskau und ganz Russland Kirill forderte die Einwohner zum beten zu Hause.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here