Die Ukrainer haben versprochen, eine „Renaissance“

0
54

Foto: Wladislaw Kryklii Seite in Facebook

Ausländische Investoren bestätigen die Bereitschaft, Kredite an Ukrainische Logistik-Projekten nach dem Ende der Pandemie-coronavirus. In einem interview mit „Radio Liberty“, sagte der Minister der Infrastruktur der Ukraine Vladislav Crickley.

Ihm zufolge sind ausländische Unternehmen mit der Quarantäne, um eine bessere Vorbereitung für den Markteintritt.

„Wir erwarten, dass unmittelbar nach Abschluss der Quarantäne wird ein boom des Wachstums. Es ist klar, dass während dieser Zeit, die Wirtschaft wird deutlich verlieren, insbesondere die private Industrie. In unserem Fall ist es der Luftverkehr, Tourismus, Dienstleistungen“, sagte Crickley, die gleichzeitig verspricht, dass in Zukunft die Ukrainer sehen eine „Renaissance“.

Laut dem Minister, die Regierung der Ukraine verhängt Quarantäne-Beschränkungen nicht verhindern, dass der Bau von Straßen im Land und das Wachstum der cargo-Umschlag in den Seehäfen.

„Osten, Westen, Norden, Süden — alle Richtungen werden abgedeckt [neue Wege]. Keine region, die wir die wir nicht ignorieren“, — sagte Crickley über das Projekt „Großen Bau“, der sich mit der Verlegung von 6 tausend Kilometer Straßen im Jahr 2020.

Früher, Premierminister der Ukraine Denis Shmyhal vorhergesagt, dass die Ukraine das BIP aufgrund der Pandemie-coronavirus bis Ende 2020 fallen um 4,8 Prozent. Ohne die Unterstützung der internationalen Finanzorganisationen in der Ukraine droht „den Abgrund der finanziellen Standard“, weil die Notwendigkeit der Rückzahlung der internen und externen Schulden, der Premierminister Hinzugefügt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here