Wurde ersetzt durch die Eigentümer der Sparkasse

0
59

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Das Finanzministerium kündigte den Abschluss der Akquisition der Sparkasse, der Bank von Russland. So, die größte Kreditkarten-Organisation hat den Besitzer gewechselt. Der Preis ist mit 50 Prozent der Aktien (11,293 Milliarden) belief sich auf 2,14 Billionen Rubel, sagte in einer Erklärung auf der website der Agentur.

Der deal wurde am gewichteten Durchschnittskurs der Aktien an der Moskauer Börse in der Zeit von 9. März bis 7. April. Kauf ausgegeben aus der national welfare Fund (NWF).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here