Öl-Produktion in Russland kommen zurück, vor 17 Jahren

0
44

Foto: Maxim Bogodvid / RIA Novosti

Die Bedingungen der Vereinbarung, die OPEC und andere öl-Exporteure, genehmigte gestern, 9. April, die Rückkehr der öl-Produktion in Russland vor 17 Jahren, geschätzt von Reuters.

Russland und Saudi-Arabien vereinbart, Schnitt Produktion um 2,5 Millionen Barrel, aber als Bezugspunkt gewählt 11 Millionen Barrel pro Tag. In dieser Hinsicht, der März-Ebenen Moskau im Mai entfernen 1,8 Millionen, und Riad — 1,3 Millionen.

Die Letzte Zeit weniger öl in Russland produziert wurde, im Jahr 2003. Dann das jährliche Volumen belief sich auf 421 Millionen Tonnen, der Durchschnittliche Tag ist 8.45 Millionen Barrel.

Dieses Niveau sollte halten, innerhalb von zwei Monaten. Nach ihm, von Juli bis Dezember, um 9 Millionen und 16 Monaten auf 9,5 Millionen Euro.

Für die Genehmigung der Transaktion Bedarf der Zustimmung von Mexiko. Die Unterhändler versucht zu erreichen, von es abnehmen von 400 tausend Barrel, aber Sie vereinbart, nur auf 100 tausend.

Auch die zum scheitern der Transaktion führen können, in der Weigerung der USA, um mehr ernsthafte Maßnahmen zur Verringerung der Produktion. Im moment Washington will, beschränken sich die zu einem allmählichen Rückgang in der Produktion aufgrund unrentabler Einlagen, aber nicht, um alle Verpflichtungen. Gegen eine solche position sind Russland und Saudi-Arabien, als es erlaubt amerikanischen Unternehmen sofort beliefern den Markt mit zusätzlichen Mengen an Rohstoffen, wenn die Nachfrage vorhanden ist.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here