In Russland war das erste Protokoll für die Verletzung einer Entfernung von 1,5 Meter

0
46

Foto: Grigory Sysoev / RIA Novosti

Der Ministerialbeamte aus dem ersten Russisch-Protokoll für die Verletzung der compliance-Abstand von 1,5 m von anderen Bürgern. Am Freitag, den 10. April, Berichte „Interfax“ mit Verweis auf den Anwalt der Menschenrechtsorganisation „Entschuldigung protest“ von Leonid Solowjow.

Ihm zufolge zwei neue Protokoll erstellt auf der Vorort-journalist der Roman Ivanov auf Artikel 19.3 des Verwaltungs-code („Nichteinhaltung der Anforderungen von der Polizei auf die Erhaltung der Strecke in einem meter von anderen Bürgerinnen und Bürger“) und Artikel 6 Absatz 3 des Verwaltungs-code („failure to store Entfernungen von anderen Bürgern von mehr als einem meter“).

Früher im April 10 es wurde berichtet, dass die Polizei hatte gegen die erste zwingende Heim-Quarantäne der Fahrer in Moskau.

Die Gesamtzahl der infizierten Menschen mit dem coronavirus in Russland erreicht 11 917 Fällen, in 82 Regionen. Die meisten infizierten in Moskau. Im April 10, der Tag wurde infiziert von 1786 Personen einen Tag zuvor, lag die Zahl 1459.

Das Land eingeführt, den Modus der erhöhten Bereitschaft, und es ist eine Anforderung an die isolation. Die Gesamtzahl der Fälle in der Welt überschritten hat 1,6 Millionen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here