Fragen, unangenehme Fragen der Politiker, der journalist Selbstmord begangen

0
49

Paul Lambert Foto: BBC video

Beliebt bei Journalisten, die Produzenten von der British broadcasting company „Bi-Bi-si“ Paul Lambert (Paul Lambert), auch bekannt unter dem Pseudonym Gobbi (Betrug), starb im Alter von 61 Jahren. Dies berichtet auf der website des Unternehmens.

Der journalist ist populär geworden, für die Liebe Fragen, unbequeme Fragen an die Beamten im Regierungsgebäude in Großbritannien und für interviews mit Politikern auf den Straßen. Seine Schreie waren regelmäßig zu hören in der Sendung, in einigen Fällen, die Politiker treffen und GRÜßEN mit Lambert. Alias Gobbi war ein Verweis auf seine laute, immer hörbarer Stimme.

Vor Beginn der arbeiten in der „bi-bi-si“, Gobbi war Elektriker. Über seine Karriere im Fernsehen wurde er zu einem Hersteller, spezialisiert in der Arbeit in Westminster im Zentrum von London, wo er regelmässig bedeckt, die Aktivitäten der Politiker im Land. Er verließ die Fernseh-und radio-Corporation im Jahr 2014 zu werden, Director of public relations der Partei United Kingdom independence (UKIP). Nach Angaben der Daily Mail, Lambert Selbstmord begangen.

Viele Kollegen bei der „bi-bi-si“, die Politiker, mit denen er kommuniziert bei der Arbeit und Freunde in der Partei UKIP hat bekundet Beileid in Zusammenhang mit dem Tod von Lambert. Die Journalisten, „Bi-bi-si“ James Landell (James Landale) genannt Gobbi Legende „Bi-Bi-si“ und der beste Mann in der Organisation von shootings in den Medien. Der ehemalige Chef der UKIP Nigel Faraj sagte, dass er traurig ist, weil der Tod von Lambert. „Er war ein einzigartiger Mensch und sehr angenehm zusammen zu arbeiten“, Schloss der britische Politiker.

Bestanden im Januar ist ein britischer Schauspieler, TV-und radio-Moderator Nicholas Parsons (Nicholas Parsons). Er starb nach kurzer Krankheit im Alter von 96 Jahren. Parsons war der älteste führende radio „bi-bi-si“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here