Die Russen fielen durch das Eis, der Tag wanderte in den Wald und überlebte

0
50

Foto: EMERCOM in Kamchatskiy Krai

Ein Bewohner von Kamtschatka fiel durch das Eis und dann an einem anderen Tag Wandern durch den Wald, danach wurde er von der Retter, laut der Webseite des EMERCOM in Kamchatskiy Krai.

9. April in den Notdienst kontaktiert, die Russen und erzählte von dem verschwinden seiner Freundin, die etwa einen Tag vor aus dem Dorf Zaozerny Richtung galakticheskogo den Strand. Auf dem Weg fiel er ins Wasser aber überlebt, war in der Lage zu entkommen und einen Freund anrufen, ihm sagen, dass er verloren hatte, die Führung und verloren. Dann die Verbindung mit dem Mann verschwunden.

Zwei Gruppen von Notfallhelfern ersten paar Stunden auf der Suche für ein Schneemobil in der Nähe der Szene, in der der Verlust, und dann waren aufgerufen, in Verstärkungen zu suchen, kam die Polizei und freiwillige. Am Abend auf einer der Spuren gefunden wurden, die Fußspuren führen zu der Beanstandung Graben so tief und breit Stausee. Nach der überquerung es, die suchmannschaften fanden die Opfer. Er wurde ins Krankenhaus in ernstem Zustand.

Später sagte der Mann, der in seinem Weg war in der Lage, überqueren Sie zwei Entwässerungsgräben bis zu einer Tiefe von drei Metern und fiel auf den Dritten. Nach ihm, er war durchnässt, völlig starb, und ich verbrachte die Nacht auf der Straße, nicht in der Lage, ein Feuer zu machen.

Ende Januar in der region Novgorod, zwei der Russen fiel durch das Eis auf einem Schneemobil und starb.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here