Der zweite Tag nach Hause in die Quarantäne säumige Fahrer war gefangen in Moskau

0
47

Foto: Ramil Sitdikov / RIA Novosti

In Otradnoe Bezirk von Moskau gefangen am zweiten Tag von einem Fahrer, der gegen das regime von Haus-Quarantäne. Am Freitag, den 10. April, berichtete in seinem Telegramm-Kanal-Presse-service der Moskauer Abteilung für transport und Entwicklung der straßenverkehrsinfrastruktur.

Der Verletzer am März 29, diagnostiziert wurde, coronavirus und bestellt und innerhalb von zwei Wochen in isolation, jedoch, es diese Anforderungen verletzt werden.

Früher im April 10 es wurde berichtet, dass die Metropolitan Polizei gefangen worden, die gegen die erste zwingende Heim-Quarantäne-der Fahrer, der am 22. März, kam ins Institut Sklifosovsky mit akuten coronavirus-Infektion und 4. April entlassen wurden, nach der Behandlung. 18. April hatte er sein Zuhause in Quarantäne. Muskovit wurde gefangen, an der Kreuzung der Moskauer ringstrae und Schtschelkowski Autobahn.

Unter Polizeibegleitung wurde er ins Krankenhaus gebracht, sein Auto wurde gesendet an speziellen Parkplatz.

In den letzten Tagen In Russland identifiziert fast 1,8 tausend Fälle von Infektion mit dem coronavirus. Die meisten von Ihnen sind in Moskau (1124), Moskau region (182) und der Komi-Republik (58). Das Land, die Anzahl der infizierten Menschen mit dem coronavirus erreicht fast 12 tausend.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here