Belarus beschränkt den Verkauf von Medikamenten

0
59

Foto: Vasily Fedosenko / Reuters

In Belarus vom 10. April bis 1. Juli, Begrenzung der Verkauf von Medikamenten und Schutzausrüstung. Darüber berichtet „Interfax“.

Die Apotheke Netzwerk wird nicht zulassen, mehr als 10 medizinische Masken und 40 Tabletten von paracetamol in einer hand. Auch begrenzte Ferien-op-Handschuhe und antiseptisch.

Darüber hinaus Einschränkungen gelten für Medikamente „Arpetol“ und „Flattop“. Das Gesundheitsministerium fest, dass trotz der gestiegenen Nachfrage nach Drogen, die Erhöhung der Zahl der Fälle COVID-19 schrittweise und kontrollierte.

Am 9. April, der Welt-Gesundheits-Organisation (who) hat gefordert, dass die Einführung strengerer social distancing-Massnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des coronavirus, bis die Einführung der Quarantäne auf dem gesamten Territorium von Belarus. Ende März, der Präsident der Republik Alexander Lukaschenko hat eingeräumt, das Vorhandensein von Ausbrüchen von Infektionskrankheiten, die sich aber weigerten, zu verhängen eine Quarantäne.

Ab Freitag, 10. April, in das Land 981 1 identifiziert Fall von Infektion mit dem coronavirus. 19 Patienten starben.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here