Affe im Alleingang den Atlantik überquerte den Ozean

0
48

Foto: Erik Seiffert

Wissenschaftler an der University of southern California in den USA festgestellt, dass mehrere Gruppen von alten Primaten waren in der Lage sich zu bewegen aus Afrika nach Südamerika über den Atlantischen Ozean auf Flößen. So, ein Teil der südamerikanischen Affen stammen von afrikanischen Vorfahren, aus der ausgestorbenen Familie von parameteritem. Artikel mit den Ergebnissen der wissenschaftlichen Arbeit in der Fachzeitschrift Science.

Forscher haben herausgefunden, vier versteinerten zahn von einem unbekannten Primaten-Arten in der region von ucayali, die in den tropischen Wäldern des Peruanischen Amazonas. Ausgestorbene Affen, die Größe war nicht mehr Affen genannt Ucayalipithecus perdita. Die Seite gehört zu dem Oligozän geologische ära dauerte von 34 bis 23 Millionen Jahren. Die Migration selbst hätte geschehen können, etwa 34 Millionen Jahren.

Es wird angenommen, dass Primaten allein war in der Lage zu schwimmen, über etwa tausend Kilometer auf natürlichen Flößen von Küsten-Bäume wurden umgestürzt während der schweren Stürme und Orkane. Die Migration wurde durch die Tatsache erleichtert, dass der Meeresspiegel fiel durch das Wachstum des antarktischen Eisschildes an der Wende von Eozän und Oligozän.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here