Sands Links die Antwort auf die Frage über den Fehler, Russland zu Verhandlungen mit der OPEC

0
42

Foto: Sergey Guneev / RIA Novosti

Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov hat die linke aus der Antwort auf die Frage der Fehler, der Moskau bei den Verhandlungen mit der Organisation der lnder-der Hersteller von öl (OPEC) Anfang März, die in Folge der Kündigung der Vereinbarung OPEC+. Seine Worte führt TASS.

„Unbeantwortet lassen“, — sagte Peskov. Er erinnerte auch an die Worte von Präsident Wladimir Putin, der zuvor argumentiert, dass die Stabilisierung des Welt-öl-Markt ist unmöglich, ohne die Beteiligung von Staaten, die nicht Teil der OPEC-Angebot+.

Zuvor, am 9. April, der US-Präsident Donald trump sagte, dass sein Land, die meisten wahrscheinlich, wird nicht an der bevorstehenden neuen Vereinbarung zwischen den Parteien, die Transaktion OPEC+ auf eine neue cut-in-öl-Produktion.

Eine Vorherige Vereinbarung brach nach dem 6. März treffen sich in Wien die teilnehmenden Länder konnten sich nicht einigen auf Ihre Erweiterung. Nach, dass die ölpreise stark zurückgegangen, die in Folge der Schwächung des Rubels.

Neue Verhandlungen sind voraussichtlich statt am 9. April in einem online-format. Sie auch eingeladen, Vertreter von Ländern, die nicht Teil der OPEC+, einschließlich Norwegen, Brasilien und Indonesien. Auf die Beteiligung der USA und Kanada gibt es keine genauen Daten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here