Ronaldo kam in der Nähe Rückkehr zu „den echten“, weil coronavirus

0
65

Cristiano Ronaldooo: Alberto Lingria / Reuters

Turin „Juventus“ Teil mit dem portugiesischen Stürmer Cristiano Ronaldo, aufgrund der Notwendigkeit zur Stabilisierung der finanziellen situation, betroffen von der Pandemie-coronavirus. Es wird berichtet von Der Sonne.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Italiener bereit sind zu verkaufen, ein Spieler für 56 Millionen Euro. Einer der Anwärter für Ronaldo als real Madrid, trotz der Tatsache, dass zuvor der club gegen die Rückkehr der Spieler.

8. April wurde berichtet, dass in der „Realen Welt“ nicht bereit, zu kaufen portugueza. Gegen die Ankunft von Ronaldo in der Mannschaft Sprach, und Präsident Florentino Perez. Er betonte, dass er sehr geschätzt, der Stürmer und sein Beitrag zum Erfolg des Teams, „aber die Zeit, die Spieler sind Weg, und seine fitness-Ziele anders sind“.

Die Pandemie-coronavirus in den meisten Fußball-Turniere zum Stillstand kam. Eine unterbrochene Saison beeinflusst hat, die Einnahmen der teams. Eine Reihe von Klubs vereinbarten mit den Spielern auf niedrigere Löhne. Insbesondere der FC Barcelona-Spieler weigerte sich 70 Prozent der Zahlungen.

Ronaldo zog von real Madrid in Turin „Juventus“ im Sommer 2018 für 112 Millionen Euro. Laut den Informationen, die portal Transfermarkt, der Marktpreis von Ronaldo in der Saison 2019/2020 liegt bei 75 Millionen Euro.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here