Offenbart die Vorteile der belarussischen Ansatz im Kampf gegen coronavirus

0
54

Foto: Alexander Halperin / RIA Novosti

Strategie zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus, die gemeinsam von Belarus, hat seine Vorteile. Dieser wurde angeführt durch den Minister für Gesundheit, Wladimir Karanik, berichtet „Sputnik Belarus“.

Nach ihm, einen anderen Ansatz im Kampf gegen die ansteckende Krankheit, die von vielen Ländern übernommen, es gibt eine Reihe von Nachteilen, da die Einführung der strengen Quarantäne ist voll mit wiederholtem Ausbruch des coronavirus nach der Lockerung der Maßnahmen.

„Die situation in allen Regionen von Belarus unter Kontrolle bleibt. Irgendwo ist Sie intensiver, manchmal weniger,“ er zeigte die situation in der Republik von Karenic, die betont, dass die Prävalenz von coronavirus minimiert wurde-aufgrund der getroffenen Maßnahmen.

Der Minister fügte hinzu, dass im moment die Aufgabe ist, zu verhindern, dass exponentielle Wachstum der Infektion COVID-19 und überlastung des Gesundheitssystems, hieß es informiert. Für diese werden die Behörden versuchen, Sie zu isolieren alle Patienten, verbringen eine Menge tests für coronavirus und isolieren Sie die Kontakte der ersten und zweiten Ebene.

Zuvor, am 9. April die Regierung von Belarus verabschiedet, die Regeln der isolation für Menschen mit einer bestätigten Diagnose COVID-19, und für die Kontakte der ersten und zweiten Ebene. In der isolation sollte sich nicht der Wohnort.

Nach den neuesten Daten, in Weißrussland, dem coronavirus infiziert hat 1486 Menschen, 13 starb, 139 erholt. Gesamtzahl infiziert mit virus-SARS-CoV-2 in der Welt überschritten 1,5 Millionen Menschen; 89 tausend starben, mehr als 330 tausend geheilt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here