Moskau hotels waren leer

0
52

Foto: Roman Yarovitsyn / „Kommersant“

Die Durchschnittliche Auslastung der hotels in der Hauptstadt derzeit nicht mehr als 10 Prozent, RIA Novosti berichtet mit Bezug auf die Vorsitzende des Committee on small business der Moskauer Filiale der Organisation „Business Russland“ Dmitry Chlopaka.

Laut dem Experten, einige hotels bieten Anreize für Aufenthalte die Gesundheit der Arbeitnehmer und Bürger, die Leben wollen in ein hotel, unter dem regime der isolation auferlegt, die in Moskau durch die Ausbreitung des coronavirus. Aber eine starke Nachfrage für die Unterbringung von diesen Kategorien von Kunden, Nein, sagte Slopac.

Er sagte, dass das hotel durchschnittlich, download auf 28-32 Prozent, um die Selbstversorgung zu sichern. „Während jedes hotel entscheidet selbstständig, wie um zu überleben und welche Schritte zu ergreifen“, — sagte der Experte, stellt fest, dass die Unterstützung vom Staat verlassenen hotels ist nicht zu spüren.

Zuvor, im März, Russisch hotels vorhergesagt haben Milliarden von Dollar an Verlusten durch den coronavirus. Experten zufolge kann das Land die Arbeit einstellen, bis das Viertel der kleinen Einrichtungen im hotel, wenn sich die situation nicht zum besseren zu verändern in der nahen Zukunft. Das Risiko, hotels 10-25 Zimmer und nicht vernetzte Gegenstände, die über die angemieteten Standorte.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here