Militante feuerte fünf Raketen auf die US-Basis in Afghanistan

0
50

Die Basis Bahramtata: Omar Sobhani / Reuters

Die militanten angegriffen eine US-Luftwaffenstützpunkt Bagram in Afghanistan gestartet wurde mit fünf Raketen. Es wird berichtet von Der New York Times.

Es wird davon ausgegangen, dass die Trägerrakete gezündet aus der Ferne. Über Opfer wird nicht berichtet.

Die Mitglieder der terroristischen Gruppe „islamischer Staat“ (IG, ist verboten, auf dem Territorium von Russland) übernahm die Verantwortung für den Vorfall. Die Vertreter der radikalen Bewegung „die Taliban“ (verboten in Russland) verweigert jegliche Beteiligung in der IG angreifen.

7 APR Afghanistan eine chance für den Frieden — die Taliban ausgesetzt, Verhandlungen mit der afghanischen Regierung über den Austausch von Gefangenen. Der Sprecher der Taliban, Shaheen Suhail darauf hingewiesen, dass der release weiter verzögert werden, unter verschiedenen Vorwänden. Weil dieser, das technische team nicht mehr teilnehmen „in sinnlosen meetings“ mit den anderen Parteien.

Die Taliban gebildet wurde 1994 in der Mitte des Bürgerkriegs in Afghanistan. In 1996-2001 die Taliban an der macht waren, in das Land, und nach dem Sturz im Jahr 2001, begann einen Guerilla-Krieg mit Truppen der Regierung und die NATO-Kräfte in Afghanistan und Pakistan. US-Truppen in Afghanistan nach dem 11. September 2001.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here